Unser Verein

Liebe Interessierte!

Unser Verein freut sich immer über neue Gesichter.

Wenn ihr Teil unseres Beratungsteams werden möchtet, Lust habt euch an der Vereinsorganisation zu beteiligen, oder euch in der wissenschaftlichen Arbeitsgruppe einbringen möchtet, wendet euch direkt an unsere Ressortleiter*innen.

Jeden 1., 3., und 4. Donnerstag im Monat findet in unseren Räumlichkeiten in der Bernhard-Feilchenfeldstraße 9, unser Arbeitstreffen statt, zu dem jedes Mitglied herzlichst eingeladen ist.
Aufgrund Covid-19 zur Zeit über Zoom!

Neue Mitglieder laden wir in unser "offenes Büro" ein. Dort stellen wir euch unsere Vereinsarbeit im Einzelnen vor und besprechen, wie ihr euch am besten einbringen könnt.

Ihr seid herzlich Willkommen!

Mandatsraum der Refugee Law CLinic Cologne

Mandatsarbeit

Im Mandatsressort dreht sich alles um die konkrete Mandatsarbeit. Das zieht sich von der Sprechstunde über die Mandatsverteilung und Supervision, hin zu allen Fragen zur konkreten Bearbeitung.


Mitglieder der Refugee Law Clinic Cologne mit einem Kleinbus

Vereinsorganisation

Um Mandate so betreuen zu können wie wir es tun, bedarf es allerlei Organisation. Die Ressorts Finanzen, Netzwerk, Interne Organisation, Ausbildung und Öffentlichkeitsarbeit leisten hier ganze Arbeit.


Bücherwand

Die Wissenschaftliche Arbeitsgruppe

Durch wissenschaftliche Publikationen zum Ausländer- und Asylrechts unterstützt die wissenschaftliche Arbeitsgruppe unsere Mandatsarbeit. mehr

Unser Vorstand und unsere Ressortleiter*innen

Die Refugee Law Clinic ist in die Ressorts Finanzen, Mandate, Netzwerk, Interne Organisation, Ausbildung und Öffentlichkeitsarbeit untergliedert. Unsere Ressortleiter*innen sind:

Proträt Annika Fischer-Uebler

Vorstand

Annika Fischer-Uebler,
1. Vorsitzende

Vorstand

Max von Maydell,
2. Vorsitzender

Porträt Thomas Sendke

Vorstand /Finanzen

Thomas Sendke,
Kassenwart

Mandate

Teresa Fachinger
Statistik, Supervision, Rechtsrecherche

Porträt Marie-Theres Ahrens

Netzwerk

Marie-Theres Ahrens 
Netzwerkpflege zur Universität zu Köln

Porträt Luca Baggen

Netzwerk

Luca Baggen
Kontakte zu nationalen/ internationalen Vereinigungen

Porträt Felix Thrun

Interne Organisation

Felix Thrun
Datenschutz

Logo der Refugee Law Clinic Cologne

Interne Organisation

Mercedes Hering
Arbeitstreffen, Beirat

Porträt Lea Peter

Ausbildung

Lea Peter
Semesterkurs, Tutorium, Schulungen

Porträt Mona Schuff

Ausbildung

Mona Schuff
Semesterkurs, Tutorium, Schulungen

Logo Refugee Law Clinic Cologne

Öffentlichkeits-arbeit

Greta Maria Goss
Werbung, Spenden, Social Media

Unser Beirat

Created with Sketch.

Unsere Zusammenarbeit mit Volljurist*innen aus den verschiedenen Fachbereichen des Ausländerrechts erfüllt eine Doppelfunktion: Zum einen stellt sie sicher, dass wir im Rahmen unserer Tätigkeit ein hohes Maß an Qualität gewährleisten können – zum anderen erfüllen wir auf diesem Wege die Voraussetzung der „Anleitung“, die § 6 des Rechtsdienstleistungsgesetzes den Verantwortlichen im Rahmen unentgeltlicher Rechtsdienstleistungen auferlegt.

Die Beirät*innen unterstützen uns sowohl im Rahmen unserer Aus- und Fortbildung als auch im Wege mandatsbezogener Kooperation.

Die Refugee Law Clinic Cologne freut sich über die Unterstützung folgender Beiratsmitglieder:

Prof. Dr. Bernhard Kempen
Institut für Völkerrecht und ausländisches öffentliches Recht
Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln
Website

Prof. Dr. Martin Paul Waßmer
Institut für Strafrecht und Strafprozessrecht
Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln
Website

RA Gunter Christ
Hohenzollernring 103
50672 Köln
Website

RA Jens Dieckmann
Rechtsanwälte Becher & Dieckmann
Rathausgasse 11a
53111 Bonn
Website

Prof. Dr. Dorothee Frings
Hochschule Niederrhein
Fachbereich Sozialwesen
Richard-Wagner-Str. 101
41065 Mönchengladbach
Website

Klaudia Dolk
Flüchtlingsberaterin
Diakonie Düsseldorf
Platz der Diakonie 2a
40233 Düsseldorf
Website

Felix Helmbrecht
Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht
Verwaltungsgericht Düsseldorf
Bastionstraße 39
40213 Düsseldorf

RAin Sabine Kleidon
Bismarckstraße 47
50672 Köln
Website

RAin Kerstin Müller
Aachener Str. 60-62
50674 Köln

RAin Eva Reichert
Rechtsanwälte Cuber Weßling Reichert
Hochstadenstr. 1-3
50674 Köln
Website

Dipl.-Psych. Monika Schröder
Transkulturelle Psychotherapie und Psychosomatik
LVR Klinikum Düsseldorf
Bergische Landstraße 2
40629 Düsseldorf
Website

RA Hermann Weische
Luxemburger Straße 190
50937 Köln
Website

RA Dr. Jan-Maximilian Zeller
Bering Zeller & Partner Rechtsanwälte PartG
Luxemburger Str. 150
50937 Köln
Website

RAin Münevver Toktas
Am Justizzentrum 3
50939 Köln
Website

RA Jonas Weßling
Rechtsanwälte Cuber Weßling Reichert
Hochstadenstr. 1-3
50674 Köln
Website

RA Moritz Cuber
Rechtsanwälte Cuber Weßling Reichert
Hochstadenstr. 1-3
50674 Köln
Website

Tobias Brings-Wiesen
Institut für Medienrecht und Kommunikationsrecht
Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln
Website

RAin Stefanie Thume
Kanzlei Thume
Königswinterstr. 1
50939 Köln

RA Björn Maibaum
MAIBAUM – Rechtsanwälte
Hohenzollernring 103
50672 Köln
Website

RAin Astrid Boxberg
Anwaltsbüro Bonn
Hausdorffstr. 9
53129 Bonn
Website


Ehemalige Beiräte

Prof. Dr. Jörn Griebel
International Investment Law Centre Cologne
Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln
Website


Susanne Achterfeld LL.M.
Rechtsberatung/Rechtspolitik
Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrechte e.V.
Poststr. 17
69115 Heidelberg
Website


RAin Nizaqete Bislimi
Rechtsanwälte Nagler und Partner
III.Hagen 39
45127 Essen
Website


RA Stefan Müller-Römer
Müller- Römer Rechtsanwälte
Neusser Str. 93
50670 Köln
Website


RA Marcus Hegelein
Rechtsanwälte Buelli, Hegelein und Retschkemann
Salierring 48
50677 Köln

Unser Selbstverständnis

Created with Sketch.

Politisches Selbstverständnis der RLCC

Die Refugee Law Clinic Cologne bekennt sich zur freiheitlich demokratischen Grundordnung und stellt sich insbesondere gegen jede Form von Rassismus, Rechtsradikalismus und Sexismus. Sie ist unabhängig und unterhält keine dauerhaften oder ausschließlichen Beziehungen zu politischen Parteien und Organisationen.

Satzungsmäßiger Zweck der RLCC ist 1. die Förderung der Hilfe für politisch, rassisch oder religiös Verfolgte, für Geflüchtete, Vertriebene, Aussiedler*innen, Spätaussiedler*innen, Kriegsopfer, Kriegshinterbliebene, Kriegsbeschädigte und Kriegsgefangene, Zivilbeschädigte und Behinderte sowie Hilfe für Opfer von Straftaten; Förderung des Andenkens an Verfolgte, Kriegs- und Katastrophenopfer; Förderung des Suchdienstes für Vermisste (gem. § 52 Abs. 2 Nr. 10 AO) sowie 2. die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studierendenhilfe (gem. § 52 Abs. 2 Nr. 7 AO). Davon ausgehend wollen wir aktiv einen Beitrag zur politischen Diskussion über den Einzelfall hinaus leisten. Mit unserer fachlichen Erfahrung sehen wir uns dazu berufen, vor allem in migrationsrechtlichen Debatten mitzuwirken. Dies umfasst insbesondere die Unterbringung, rechtliche Stellung und gesellschaftliche Teilhabe der Schutzsuchenden. Darüber hinaus bietet die RLCC im Rahmen ihrer Organisationsstruktur die Möglichkeit für politisches Engagement auf verwandten Themengebieten, soweit diese im Einzelfall in enger Verbindung zu unserem satzungsmäßigen Zweck stehen. Bei alldem bleibt die Kernaufgabe der RLCC die rechtliche Beratung und Betreuung von Migrant*innen, insbesondere im Bereich des Asyl- und Aufenthaltsrechts.

Unsere Vereinssatzung

Created with Sketch.

Büroadresse

Refugee Law Clinic Cologne e.V.
Universität zu Köln
Bernhard-Feilchenfeld-Straße 9
50969 Köln

info(at)lawclinccologne.com


Studentische Hilfskräfte:
Hella Jörges
Luca Mehlig
Maike Kratz

Öffnungszeiten

Unser Büro bleibt auf Grund der Covid-19 Pandemie vorläufig geschlossen. Bitte zögert nicht uns unter info(at)lawcliniccologne.com zu kontaktieren. Wir melden uns so schnell wie möglich zurück.

Montags
14:00 - 18:30 Uhr
Dienstags
12:00 - 16:30 Uhr
Mittwochs
8:00 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:30
Donnerstags
14:00 - 18:30 Uhr
Freitags
12:00 - 16:30 Uhr