Aktuelles

Liebe Erstsemester,

mit diesem Video möchten wir uns bei euch vorstellen. 


Herzlich Willkommen an der Universität zu Köln!
Eure RLCC

Maßnahmen gegen das Corona-Virus

Um dabei zu helfen die Infektionskette zu durchbrechen, trifft die Refugee Law Clinic Cologne folgende Maßnahmen:

___

1.  Wir freuen uns euch dieses Semester sowohl unseren Semesterkurs als auch unsere Schulungen digital anbieten zu können. Näheres dazu findet ihr hier.

___

2. Unser Büro bleibt vorläufig geschlossen. Aus diesem Grund können wir Anliegen die uns auf postalischem Weg erreichen derzeit nur in unregelmäßigen Abständen beantworten. Wir bitten euch um Verständnis. Bitte zögert nicht uns stattdessen unter info@lawcliniccologne.com zu kontaktieren. Wir melden uns so schnell wie möglich zurück.

___

3. Unsere Arbeitstreffen werden als Videokonferenz abgehalten. Wer teilnehmen möchte kann eine E-Mail an info(at)lawcliniccologne.com schreiben.



Wir bitten Sie um euer Verständnis für diesen Kompromiss und wünschen euch alles Gute! 

Covid-19 Virus

Semesterkurs WS 2022


Liebe Alle,

die Bewerbungsfrist für unseren Semesterkurs im kommenden Wintersemester läuft!

Für die Anmeldung füllt bitte unseren Anmeldebogen aus, den wir Euch auf unserer Internetseite www.refugeelawcliniccologne.com zur Verfügung stellen. Schickt diesen bitte zusammen mit einem Motivationsschreiben bis zum 01.10.2021 um 12 Uhr per E-Mail an shk@lawcliniccologne.com

Das erfolgreiche Absolvieren des Semesterkurses ist erforderlich, um in der Mandatsbetreuung tätig zu werden. 


Die Vorlesung wird donnerstags von 18:00 – 19:30 Uhr stattfinden und startet am 14.10.2021. 


Das vorlesungsbegleitende Tutorium findet in zwei Gruppen mittwochs von 17:15 – 18:45 Uhr (Gruppe 1) sowie 19:00 – 20:30 Uhr (Gruppe 2) statt. Die Semesterkursteilnehmenden werden hierzu in zwei Gruppen à 25 Personen aufgeteilt. Bitte gebt in Eurer Bewerbung an, wenn Ihr mittwochs kollidierende Vorlesungstermine habt. Wir versuchen diese bei der Aufteilung der Personen in die zwei Gruppen zu berücksichtigen. Das Tutorium startet am Mittwoch, den 03.11.2021, sodass es eine Vorlaufzeit der Vorlesung von drei Wochen gibt. 


Die Dozierenden sind RA Harald Klinke (Vorlesung) und RAin Astrid Boxberg (Tutorium). Pandemiebedingt werden alle Veranstaltungen digital abgehalten.  

Du bist Dir nicht sicher, was der Semesterkurs beinhaltet oder hast Fragen zum neuen Ausbildungskonzept? Dann schau doch einfach in unsere Ausbildungsordnung. Diese findest Du zusammen mit weiteren Informationen zur RLCC auf unserer Internetseite. 

Wir freuen uns sehr auf Eure Bewerbungen! 

Eure Refugee Law Clinic Cologne


Offene Funktionen im Verein


Liebe Alle,

Damit die Beratung und der Semesterkurs stattfinden können, braucht es eine funktionierende Vereinsorganisation im Hintergrund. Die Orga der RLCC ist in verschiedene Ressorts (z. B. das Mandats-, das Ausbildungs- oder Netzwerkressort) sowie den Vorstand aufgeteilt. In allen Ressorts suchen wir jederzeit Mitglieder, die sich aktiv einbringen und so den Verein mitgestalten wollen.

Aktuell suchen wir insbesondere eine Person, die sich im Ressort “Netzwerk“ einbringen möchte.

Aufgaben in diesem Ressort:
- regelmäßige Teilnahme an den wöchentlichen Arbeitstreffen (ggf. abwechselnd mit den Ressortkolleg*innen)
- Kommunikation mit externen Partner*innen,
Pflege der Kontakte zu anderen RLCs und dem Dachverband

Außerdem suchen wir eine*n Protokollant*in


Aktuell suchen wir auch eine Person, die 

das Protokollieren bei den Arbeitstreffen übernehmen 

möchte. 

Aufgaben der*des Protokollant*in:
- regelmäßige Teilnahme an den wöchentlichen Arbeitstreffen (ggf. abwechselnd mit den Ressortkolleg*innen) und dessen Protokollierung
- Hochladen des (ggf ins  Reine geschriebenen) Protokolls im Intranet

Nähere Informationen findest du hier


Auch sucht das Mandateressort noch jemanden, der*die in der Supervisionsbegleitung mithilft.

Hierzu gehört das Planen und Organisieren der Supervisionstreffen in Absprache mit den supervisierenden Anwält*innen und die Leitung der eigentlichen Supervisionstreffen.

Wenn Du Dir vorstellen könntest, Dich in einer dieser Funktion oder auch an einer anderen Stelle einzubringen, oder Dich einfach mal unverbindlich über den Verein und ein mögliches Engagement informieren möchtest, melde Dich gerne mit einer kurzen Mail unter mitgliederbetreuung@lawcliniccologne.com oder am besten direkt beim jeweiligen Ressort.

- Netzwerkressort: netzwerk@lawcliniccologne.com
- Protokollteam: protokoll@lawcliniccologne.com
- Mandatsressort: mandatsressort@lawcliniccologne.com


Wir freuen uns auf Dich! 

Lernt uns im offenen Büro kennen!

Liebe Mitglieder,


hiermit laden wir, Mercedes, Lea und Laura euch ganz herzlich zu einem weiteren digitalen "Offenen Büro" ein. Hier könnt ihr den Verein und andere Mitglieder kennenlernen, eure Fragen und Anregungen loswerden und euch über Möglichkeiten des Engagements im Verein informieren.


Wir treffen uns am Montag, den 15.03. um 18.30 Uhr auf Zoom


Über www.zoom.com könnt ihr mit diesen Zugangsdaten teilnehmen: 


Meeting-ID:  970 0586 2447
Passwort: 554343

Link:  https://uni-koeln.zoom.us/j/97005862447?pwd=S1h5dXY3cit1MlJsam9YZHY5VGNZUT09 


Willkommen sind alle Mitglieder, ob neu dabei oder schon lange und ladet auch gerne Interessent*innen ein. Alle Neumitglieder bitten wir, schon im Monat ihres Mitgliedschaftsantrags oder im darauffolgenden teilzunehmen. 

Wenn ihr Fragen habt schreibt uns! Und auch wenn ihr schon sicher wisst, dass ihr teilnehmen möchtet, freuen wir uns über eine kurze Mitteilung!


Mail: mitgliederbetreuung(at)lawcliniccologne.com

Wir freuen uns darauf euch kennenzulernen!


Moria, Seenotrettung & Menschenrechte mit Anna Börger und Erik Marquardt

Liebe Mitglieder,


am Mittwoch, den 27.01 findet von 19:00-21:15 Uhr ein Aktiventreffen der Grünen Jugend Köln statt. Da Anna Börger, unsere ehemalige Vorsitzende, hier einen Input gibt, sind auch Mitglieder der RLCC herzlich dazu eingeladen. Die Altersbegrenzung für die Teilnahme liegt allerdings bei 35 Jahren (um jungen Menschen einen Dialog zu ermöglichen).

Es geht um die Lage in Moria, eventuelle Lösungswege und die rechtliche Perspektive darauf. Außerdem kommt Erik Marquardt, der für die Grünen im Europaparlament sitzt. Sein Schwerpunkt liegt in der Asylpolitik und er war selbst lange auf den griechischen Inseln, um die Missstände dort aufzuzeigen.


Zoom Link: https://zoom.us/j/98192492343


Wir sind umgezogen! 🏠

Unser Büro ist von der Körnerstraße in die neuen Gebäude der Universität
nach Zollstock gezogen. Von nun an findet ihr uns in der Bernhard-Feilchenfeld-Straße 9, 50969 Köln. Hier findet ihr das Gebäude 414 auf dem Lageplan der Universität. Unsere Räume sind in der 2. Etage.

Unsere Sprechstunde findet wie gehabt in der Ankerstraße 15, 50676 Kölnstatt.

Wir freuen uns auf euch!


Wheeling Justice

Unsere Crowdfunding Kampagne "Wheeling Justice" war erfolgreich! 

https://www.startnext.com/wheelingjustice

Nun geht es darum die gesammelten Gelder einzusetzen, um unser Projekt zu realisieren.
Möchtest du dabei sein?

Dann melde dich beim Kompetenzteam: WheelingJustice@lawcliniccologne.com


Wir bedanken uns bei AnnenMayKantereit

AnnenMayKantereit: "Unsere Erlöse, der bei Krasser Stoff verkauften Platten, spenden wir an PRO ASYL und die Refugee Law Clinic Cologne."

Link zum Video


We proudly announce

Das RLCC - Netzwerk hat sich über die deutschen Grenzen hinweg nach Italien ausgeweitet! Mit unserer Auftaktveranstaltung "Reaching Europe as a Refugee - discussing the current situation for refugees in Italy and Germany" am 21.06.2019 konnten wir nicht nur mit euch angeregt über die derzeitige Gesetzeslage für Geflüchtete diskutieren, sondern auch ein Netzwerk zwischen deutschen und italienischen Anwält*innen und Rechtsberater*innen anstoßen, um einen gegenseitigen Austausch und eine gegenseitige Unterstützung in der Praxis zu ermöglichen.

Ein grenzüberschreitender (kritischer) Austausch zu diesem Thema ist unserer Meinung nach extrem wichtig, vor allem, nachdem wir von unserem neusten Zuwachs aus Italien, Turchese Taioli, die auch schon Beratungserfahrung in Italien gesammelt hatte, von der Situation vor Ort erfahren haben. 

Deswegen waren die Mailänder Migrationsrechtsanwältin Anna Brambilla und Giulia Mauri, eine Rechtsberaterin in einem Flüchtlingszentrum in Verona, eingeladen, um uns über die Situation in Italien zu berichten. Vorab gab eines unserer Mitglieder, Eva Maria Pütz, eine kurze Einführung über die aktuelle Gesetzeslage in Deutschland. Das Netzwerk soll natürlich größer werden und für das nächste Jahr ist eine Veranstaltung in Italien in Planung. Bei Interesse an der Netzwerk-Arbeit freuen wir uns über eine Nachricht an netzwerk@lawcliniccologne.com